Korviden

Die Strategen der Vogelwelt

Kolkraben (Corvus corax) sind geografische Kosmopoliten, deren Nahrung zu einem wichtigen Teil aus Aas besteht – eine hochwertige aber räumlich geklumpte Futterquelle. Dadurch konkurrieren Raben nicht nur untereinander, sie kommen auch Raubtieren bei deren Futtersuche gefährlich nahe. In beiden Fällen ist eine komplexe Wahrnehmung der Umwelt erforderlich. Die Fähigkeit zu taktieren erforschen wir in Kooperationstests, Lernaufgaben und Wissenstests über andere Raben.

Am Haidlhof leben die jugendlichen Vögel gemeinsam in einer Gruppe, die geschlechtsreifen Paare hingegen während der Brutzeit in eigenen abgetrennten Bereichen was dem sozialen Leben der Raben in ihrem natürlichen Lebensraum entspricht.